Projekte – Trau Dich bunt zu trauern

*** Juli 2019: Mittwoch 17. Juli ***

🎨 Mal-Workshop: „Gedenkbilder gestalten“ 🎨

Ob Alt oder Jung, gemeinsam werden an diesem Abend „Gedenkbilder“ zur Erinnerung gestaltet. Kleine Leinwände, Acrylfarben, Pinsel, Kleber und „Sternenstaub“ werden zur Verfügung gestellt. Weitere Materialien wie Fotos, Blätter, Knöpfe, Perlen, Muscheln etc. müssen bitte mitgebracht werden. Und damit das leibliche Wohl beim kreativen Gestalten nicht zu kurz kommt, gibt es eine farbenfrohe und erfrischende Sommerbowle.

Der Mal-Workshop wird von Dr. Jacqueline Kuhn (Atelier Leben) & Barbara Keena (Bestattungsinstitut PEGASUS) geleitet und findet in den Räumlichkeiten des Bestattungsinstituts PEGASUS in Aschaffenburg statt. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Materialkosten: 5,00 €
Anmeldungen bitte beim Bestattungsinstitut PEGASUS in Aschaffenburg

Fotos & Räumlichkeiten Bestattungsinstitut PEGASUS.

Malworkshop Gedenkbilder gestalten
Malworkshop Gedenkbilder gestalten

*** November/Dezember 2018 ***

🎨 Malkurs: Erinnerung ist Liebe, die uns bleibt – Begleitetes Malen für Trauernde 🎨

Im November/Dezember 2018 kannst Du an fünf Abenden im Kursraum des Tagungszentrum Schmerlenbach das Begleitete Malen als individuellen und kreativen Trauerweg kennenlernen. Traust Du Dich bunt zu trauern? Dann erfährst Du hier mehr über den Malkurs: www.atelier-leben.de/malkurse-im-atelier Ich würde mich freuen Dich im Kurs begrüßen zu dürfen und mit Dir gemeinsam Deinen Trauerweg farbenfroh zu gestalten!

Wenn Du vorab Hilfe benötigst und mehr über das Begleitete Malen als kreative Trauerbegleitung erfahren möchtest, dann schau doch im Offenen Atelier Freitag bzw. Donnerstag Abends oder zu den Malworkshops am Samstag vorbei. Ein Einstieg ist jederzeit möglich!!

  • Maltherapie - Trauerarbeit
  • Maltherapie - Trauer verarbeiten
  • Begleitetes Malen als kreativer Trauerweg
  • Kreatives Malen im Malraum
  • Eine bunte Auswahl an Gouache Farben auf dem Farbtisch im Atelier Leben
  • Freude am Malen im Atelier Leben

*** März – April 2018 ***

🎨 Ausstellung: Trau Dich bunt zu trauern – Wenn das Baby zum Sternenkind wird 🎨

Viele Frauen in Deutschland mussten in ihrem Leben bereits eine oder mehrere Fehlgeburten erleiden. Leider wird über diese sehr schmerzliche Erfahrung oft geschwiegen und die betroffenen Mütter fühlen sich mit ihrer Trauer allein gelassen.

Nach dem Verlust meiner beiden Sternenkinder *Enni (SSW 21) & Aura (SSW 7/8)* habe ich das Malen als kreativen Trauerweg für mich entdeckt. Mit meinen Bildern möchte ich zum einen Einblick in das Gefühlsleben einer trauernden Mutter geben. Und zum anderen dem Betrachter das Begleitete Malen als Form der kreativen Trauerverarbeitung näherbringen. Dabei geht es mir NICHT um den künstlerischen Anspruch, sondern allein um den Malprozess.

Termine & Infos zur Vernissage findet Ihr unter meinen Ausstellungen.

Bilder Sternenkinder nach Fehlgeburt

*** Juni 2017 bis jetzt ***

📓 🎨 Buch-Manuskript: Wie mir das Malen half, meine Fehlgeburten zu verarbeiten und mir ein Folgewunder schenkte 🎨 📓

Vielen Frauen, die ein Kind in der Schwangerschaft verloren haben, fällt es schwer über ihren Verlust zu sprechen. Denn Fehlgeburten gelten auch heutzutage noch immer als gesellschaftliches Tabuthema. Da die betroffenen Frauen oft nicht wissen, an wen sie sich wenden können oder konkrete Hilfsangebote fehlen, versuchen sie ihre Trauer alleine zu verarbeiten. Dabei stoßen sie jedoch häufig an ihre eigenen Grenzen.

In meinem Buch möchte ich all jenen Müttern, deren Kinder bereits während der Schwangerschaft verstorben sind, das Malen im privaten Umfeld sowie im Sinne des Begleitete Malens als kreativen und individuellen Trauerweg vorstellen. Ich möchte ihnen Mut machen, zur Farbe zu greifen, um ihren Gedanken, Erinnerungen und Gefühlen Ausdruck zu verschaffen. Denn nur, wenn wir unserer Trauer Raum und Zeit geben, können wir neuen Lebensmut schöpfen.

Atelier Leben Fehlgeburt malend verarbeiten

Im Atelier Leben wir aktuell nicht nur gemalt, sondern auch geschrieben! Die Malwand ist zum Ideenboard umfunktioniert und der Arbeitsplatz babygerecht auf den Fußboden verlegt 😉

*** Mai 2017 bis jetzt ***

📚 Farbenfrohe Illustrationen für ein Kinderbuch-Exposé zum Thema Trauer 📚

Vor Kurzem wurde ich von einer Bekannten gefragt, ob ich nicht Lust hätte eine Kinderbuch-Geschichte zu illustrieren. Die Geschichte befasst sich, als tierische bunte Parabel, mit Fragen rund um den Tod, das Sterben und die Trauer um Verstorbene. Da mir diese Themen sehr am Herzen liegen, habe ich nicht lange gezögert und zugesagt. So sind in den letzten Wochen zahlreiche kleine Skizzen, ein erster Entwurf des Hauptdarstellers 🐛 Herr Raupe 🐛 und ein verlagsfertiges Exposé entstanden.

Drückt uns die Daumen, dass wir einen Verlag finden, der die Geschichte veröffentlicht!

 

Tierisch bunte Illustration aus dem Atelier Leben